Coffeeness testet: Wie viel Koffein ist eigentlich im Kaffee?

eingetragen in: Rösten 0

Wenn es um den Koffeingehalt von Kaffee geht, gab es bisher nur wenige verlässliche Antworten. Natürlich ist jede Bohne, jede Varietät und vor allem jeden Zubereitung unterschiedlich, aber ein ungefährer Anhaltspunkt wäre doch toll. Dieser wichtigen Frage hat sich nun Arne Preuss – einer der bekanntesten Kaffee-Blogger in Deutschland mit der größten deutschen Webseite zum Thema Kaffee – von Coffeeness angenommen und sich dazu unseren Laden und unser Kaffee-Laboratorium „ausgeliehen“.

Er hat den Pezcadito in 15 unterschiedlichen Zubereitungsmethoden im Labor auf den Koffeeingehalt getestet. Solch einen umfangreichen Test gab es bisher noch nie und es ist schon erstaunlich, was dabei herausgekommen ist:

 

Mit freundlicher Genehmigung von: Coffeeness.de

 

Espresso und Ristretto haben danach tatsächlich den größten Koffeingehalt pro 100ml. Aber: normalerweise nehmen wir davon nur ein kleines Tässchen zu uns und von Filterkaffees z.B. doch gleich etwas mehr. Auch das hat Coffeeness noch mal schön nach üblichen Portionsgrößen für uns sortiert.

 

Mit freundlicher Genehmigung von: Coffeeness.de

Vielen Dank an Arne und Coffeeness für diesen Test, wir werden jetzt auch mal unseren eigenen Koffeinkonsum überprüfen. Als unbedenklich gelten laut europäischer Lebensmittelbehörde EFSA übrigens bis zu 400mg Koffein pro Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.