Mit ADEBIPROM in die Zukunft
| |

Im Januar 2020 haben wir zum zweiten Mal unsere neuen Partner in Guatemala besucht. Seit knapp einem Jahr arbeiten wir mit dem Kaffee unserer neuen Partner-Kooperative ADEBIPROM und sind immer noch sehr begeistert. Für Guatemala schwebt uns ein sehr schokoladiges … Mehr dazu

ADEBIPROM, Guatemala
|

Die Kooperative ist Teil der Organisation Manos Campesinas, die den ProduzentInnen hilft, ihre Kaffees zu vermarkten. Manos Campesinas wurde 1997 gegründet und besteht heute aus 12 assoziierten Kooperativen mit insgesamt 1.200 Einzelmitgliedern. 95% der Mitglieder sind Indigene: Sie sprechen eigene … Mehr dazu

Kooperativenbesuch in Guatemala und Honduras
| |

Einer der wichtigsten Punkte in unserem Modell des solidarischen Handels ist der direkte, enge Kontakt zu den Produzent:innen unseres Kaffees. Dazu gehört auch, dass wir – mit unseren Roasters–United-Kolleg:innen – unsere Partner in den Ursprungsländern einmal pro Jahr besuchen. Gerade … Mehr dazu

Napcap
|

LowCaf-Espresso – 40 % weniger Koffein  Mehr dazu

Zu Besuch in Guatemala – Manos Campesinas
| |

Unser letzter Besuch bei unseren Partner-Kooperativen lag wegen der Pandemie schon einige Zeit zurück (zuletzt noch im Januar 2020). Aber nun haben wir mit unserem Roasters-United-Netzwerk auch die Kooperativen-Besuche wieder aufgenommen. Während eine kleine Gruppe sich zur gleichen Zeit nach … Mehr dazu

Kaffee aus Guatemala
| |

In unserem Roasters-United-Netzwerk werden alle Kooperativen, mit denen wir arbeiten, einmal im Jahr von uns besucht. Dieses Mal führte uns der Weg nach Guatemala in die Kaffeeregion San Marcos, um dort eine neue Kooperative kennenzulernen. Mit der Dachorganisation Manos Campesinas … Mehr dazu

Blackcap
|

Kräftiger Espresso-Blend – der ideale Partner für Milchschaum  Mehr dazu

Goldfinch
|

100 % Arabica aus Guatemala – ausgewogen mit schöner Süße

 Mehr dazu

Nightingale
|

Dunkle Röstung (Italian Style) – der ideale Partner für Milchschaum

 Mehr dazu

Wer wir sind…
|

Wir sind eine Rösterei aus Berlin. Mit dem, was wir tun, erproben wir den Brückenschlag zwischen sozialem Anspruch und Qualität. Wir versuchen jeden Tag, das mögliche Richtige im Falschen zu leben – und das mit Genuss. Unseren Rohkaffee beziehen wir … Mehr dazu