Flying Roasters for Future

eingetragen in: Alltag, Kollektiv 0

Kaffee wächst nur in bestimmten Klimazonen. Für hochwertige Arabicas sind das die Tropen mit einer Höhe von 600 bis 2000 m. Bis zum Jahr 2050 könnten sich die für den Kaffeeanbau geeigneten Flächen halbiert haben. Neben der finanziellen Kaffeekrise stellt der Klimawandel deshalb eine existenzielle Bedrohung für alle Kaffeefarmer da. Es betrifft alle Kaffeetrinker und natürlich auch uns als (ökologisch bewusste) Röster.

Für den 20. September plant Fridays for Future einen globalen Klimastreik und ruft dieses Mal alle Generationen auf, sich zu beteiligen. An diesem Tag tagt auch das Klimakabinett in Berlin und nur wenige Tage später der UN Klimagipfel. Weltweit sollen die Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Pariser Abkommens demonstrieren. Ziel ist es, die Politik endlich zum Handeln zu bewegen und die Klimakrise auch als solche zu begreifen und zu benennen.

Wir wollen uns mit den Schüler_innen solidarisch zeigen und fordern zusammen: Klimaschutz jetzt!

#AlleFuersKlima #TogetherForFuture #Klimastreik

Doch wir wollen nicht nur die Demo unterstützen: Den Gewinn, den wir an diesem Freitag in unserem Café erwirtschaften, werden wir an Fridays for Future spenden, um ihre Organisation zu unterstützen. Außerdem werden wir extra viel losen Kaffee zur Abfüllung in eigene Gefäße bereithalten oder ihr könnt auch einen unserer Pfandeimer im Laden erwerben und euren Kaffee ohne Verpackungsmüll mit nach Hause nehmen.

Klimastreik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.