Wir läuten das lange Wochenende ein…

eingetragen in: Alltag, Zubereitung | 0

Olli hat heute einen Cold Brew angesetzt und morgen (am Freitag) bekommen alle, die bei uns vorbeikommen um Kaffee abzuholen, einen leckeren eisgekühlten Cold Brew mit Tonic dazu.

 

Kalt extrahierte Kaffees zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr säurearm sind und weniger Bitterstoffe haben. Wie man selbst einen Cold Brew macht können wir euch gern erklären, oder ihr schaut mal in unsere Cold Brew Rezepte hinein.

 

Wir wünschen euch auf jeden Fall schon mal ein tolles Wochenende mit leckeren Kaffees. Ach ja, wir nehmen für einen Cold Brew am liebsten den Steller’s Jay oder den Fire Finch – da kommt die Fruchtigkeit besonders schön heraus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.