Jocotoco

7.5014.50

30.0029.00 / kg

Delivery time: approx. 2 – 3 workdays

Espresso No. 5

100 % arabica from Colombia with nice orange acidity

Certified organic, direct trade

Whole bean

Delivery time: approx. 2 – 3 workdays

SKU: 0064

Description

It was not until the end of the 1990s that the Jocotoco was discovered in southern Ecuador. This endangered bird lives only in a very specific region in the cloud forest, in an area barely the size of Berlin. In many South American countries, the amazing diversity of animals and plants is severely threatened. Together with the Jocotoco Foundation, we work to protect biodiversity and restore natural ecosystems. For example, trees are planted on coffee plantations and along rivers to recreate and connect habitats. [The beautiful drawing of the Jocotoco is by Danielea Paez.]

100 % Colombia, cooperative Fondo Paez, Arabica washed

Cup profile:

Medium acidity with nice caramel and orange notes. Nice creamy mouthfeel, long and pleasant aftertaste.

Recommended for:

It is particularly well suited for espresso machines, AeroPress, fully automated machines and moka pots.

Whole beans:

We sell our coffee unground as beans so that you can prepare the coffee as freshly as possible. By grinding yourself, you make sure that all the aromas end up in your cup. After just 30 minutes of exposure to air, ground coffee loses a large part of its aroma. More information is in our FAQ.

If you don’t have a grinder, we can grind the coffee for you. Just let us know in your order under “Order Notes”.

4 reviews for Jocotoco

  1. jani80k (verified owner)

    Ein sehr guter Espresso. Ich fand ihn sehr angenehm zu trinken und den ersten Eindruck eher unauffällig. Die Noten sind auf jeden Fall schmeckbar, aber nicht so dominant, wie bspw. beim Fire Finch. Das macht den Kaffe aus meiner Sicht zu einem guten Alltagsespresso, dessen man so schnell nie müde wird. Ein wirklicher Geheimtipp.

  2. Paul Spyra (verified owner)

    Im Herdkännchen ziemlich lecker, gut kräftig und mit einer aromatisch Note, die “kandierten Orangen” kommen kaum raus.
    Ist ein wenig vollmundiger als der Humminbird aber bei weitem nicht so interessant und so flexibel einsetzbar, denn für die French Press ist der Jocotoco mMn. eher ungeeignet.

  3. Ismail Güngör

    Zubereitung mit einem Siebträger und Mühle. Ich bin begeistert. Leicht fruchtig aber trotzdem rund im Geschmack. Ein Geschmack der in Erinnerung bleibt. Gerade wenn man vorher immer die klassische Röstung bevorzugt hat.

    • Nadine

      Danke, Ismail. Das freut uns!

  4. Jens (verified owner)

    »Eigentlich« wäre es ja hinreichend, zu sagen, daß dieser Kaffee seit dem Kennenlernen in JEDER Bestellung bei den Fliegenden mit im Paket liegt, obwohl auch andere Mischungen sehr wohl munden … und Abwechslung bekanntlich das Leben süß macht. Nutzt nix, es ist einfach – eindeutig! – mein Lieblingszeug.
    Schmeckt »rund und gesund« – grins.

    Offenlegung: ich bin ein fauler Vollautomaten-Fuzzi, ein FFF.

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Fondo Paez, Kolumbien

Der Rohkaffee des „Jocotoco“ kommt von der Kooperative Fondo Paez aus Kolumbien.

Im Westen Kolumbiens gelegen findet sich im Valle del Cauca eine der besten Kaffeeregionen des Landes und die Kooperative Fondo Paez, die 1992 gegründet wurde.  Die Paez, die sich selbst auch Nasa, oder "das Volk" nennen, ist die größte indigene Gruppe Kolumbiens. Fondo Paez wurde mit dem Ziel gegründet indigene Kultur und traditionelles landwirtschaftliches Wissen nach vielen Jahren der Unterdrückung wieder zu beleben und zu erhalten.

Haupteinkommensquelle in dieser Region ist nach wie vor der Kaffee. Fondo Paez gründete deswegen eine Reihe lokaler Kaffee-Kooperativen, um dauerhafte Einkommen für ihre Mitglieder zu sichern. Ihre Organisationsstrukturen wurden stabiler und im Jahr 2000 konnten Sie mit der Vermarktung von Kaffee durch das Spezialitätenkaffee-Programm des kolumbianischen Kaffeeverbandes beginnen. Heute ist Fondo Paez eine Konstante im fairen Handel und für demokratische Strukturen vor Ort. Die Qualitätskontrolle der Kooperative ist eine Kunst für sich und folgt einem genauen Plan: Jedes Mitglied wird vor der Ernte besucht und es werden Hinweise zum Umgang mit den Pflanzen, der Ernte und Verarbeitung gegeben.  Die Mitglieder von Fondo Paez haben eine eigene Vision nachhaltigen Lebens für ihre Gemeinschaften entwickelt. Die Vision ist an sich schon bemerkenswert, ganz besonders aber im Kontext von Globalisierung, der Unterdrückung indigener Gemeinschaften und im Zusammenhang der kolumbianischen politischen Entwicklung.

Höhe: 1.300m – 1.900m
Anbaugebiet: Departamento de Cauca, Kolumbien
Verarbeitung: Arabica, washed, manuelle Ernte und Aussortierung

Video

Additional information

Weight N/A
Roast

Espresso

Origin

Colombia

Product type

Coffee

Zubereitung

AeroPress, Espresso machine, Moka pot, Super automatic