Upcycling Kaffeetüten

eingetragen in: Alltag | 5

Was macht ihr eigentlich mit euren benutzten Kaffeebeuteln? Zum Wegschmeißen zu schade?

Uns geht es genauso und daher suchen wir schon seit einiger Zeit nach guten Lösungen, was wir mit den benutzten Kaffeetüten noch anstellen können. Wir prüfen zum einen gerade ob sich daraus Taschen und Geldbörsen machen lassen. Zum anderen ist eine ganz schnelle und simple Variante die Tüten als Blumentopf oder Anzucht-Gefäß zu verwenden.

Wenn ihr noch weitere tolle Ideen habt, schickt uns eine Nachricht. Für die beste Idee, die wir langfristig auch umsetzen können, könnt ihr ein Pfund Kaffee gewinnen.

 

Für Cafés bieten wir auch praktische – 2kg – Pfandeimer an. Die können einfach ausgewaschen und immer wieder verwendet werden. Eure gebrauchten Tüten könnt ihr ansonsten auch bei uns in der Rösterei wieder abgeben.

 

5 Antworten

  1. K. H.
    | Antworten

    Ich habe die Kaffeetüten immer für kaputte Füße beim Hund verwendet. Wenn der Hund aus irgendeinem Grund verletzte Pfoten hat und einen Verband trägt, ist im Winter oder bei Regen Hilfe gefragt. Kaffeetüten halten locker einen oder auch mehrere Spaziergänge durch, ohne dass der Verband duchnässt. Befestigt mit etwas Klebeband.

    • Nadine
      | Antworten

      wow! das hört sich auch nach einer guten Verwendung an 🙂

  2. […] zu nehmen und nutzen einige Kaffeebeutel als Pflanzgefäß. Doch all diese Versuche und auch alle Upcycling-Ideen haben ihre […]

  3. Antje
    | Antworten

    Huhu!
    Ich überlege seit einiger Zeit daraus ein Lunchbag mit leichter Thermofunktion zu nähen… Taschen hat ja mittlerweile nahezu jeder aus diesem Material, aber ein selbstgenähtes Lunchbag für das Büro oder die Schule oder den Sonntagsausflug. Am besten noch mit den jeweiligen Initialen des Besitzers… Ob das allerdings auch wirklich funktioniert, ohne dass man die Tüte großartig umarbeiten muss, das weiß ich noch nicht…

    Viele Grüße aus Berlin,
    Antje

    • Nadine
      | Antworten

      Liebe Anja,

      das hört sich gut an! Wenn du Tüten als Rohmaterial brauchst, kannst du gern bei uns vorbeikommen 😉

      Herzliche Grüße,
      Nadine

Bitte hinterlasse eine Antwort