Kaffee für den Schutz des Regenwaldes

eingetragen in: Alltag, Ecuador | 0

Durch den Verkauf der Spezialedition Jocotoco Espresso haben wir dank eurer Hilfe so viel Geld eingenommen, dass ein Hektar Land in Ecuador gekauft werden kann. Wir haben pro verkauftem Kilo 2€  an die ecuadorianische Naturschutzstiftung Fundación Jocotoco  gespendet, um das letzte verbleibende Stück Tieflandregenwalds im Westen Ecuadors zu retten. Dieser Lebensraum ist so artenreich wie der Amazonas, aber viel stärker bedroht und viel weniger bekannt. Dies ist zum Beispiel der einzige Lebensraum der Braunkopfklammeraffen, einer der 25 am stärksten bedrohten Affenarten weltweit. Viele Pflanzen- und Tierarten kommen nur hier vor wie zum Beispiel zwei Arten von Magnolien, die hier 30 m hohe Bäume bilden.

 

 

Unsere Spende wird durch Rainforest Trust verdoppelt und somit können wir dank Euch einen Hektar (10.000 m2) Regenwald kaufen und ihn für immer unter Schutz stellen. Dieser Kauf ermöglicht es Fundación Jocotoco das bereits bestehende Canandé Reservat auszudehnen und somit mehr Lebensraum bedrohter Tiere und Pflanzen vor der Abholzung zu bewahren.

Bitte helft uns weiterhin die Artenvielfalt der Erde zu bewahren!

Bitte hinterlasse eine Antwort