Ostereier mit Kaffee färben?

eingetragen in: Alltag | 1

Kaffee hat eigentlich mit Ostern nicht sooo viel zu tun, aber ich bin vor einigen Tagen auf eine Seite gestoßen, auf der erklärt wird, wie man mit Kaffee die Ostereier färben kann. Man legt die Eier in einen Sud aus Kaffeepulver und dann werden sie hübsch hellbraun.

Da das vielleicht ein bisschen langweilig ist,kann man mit einem Fettstifft oder einer Kerze Namen oder Muster auf das „unbehandelte“ Ei malen. Die markierten Stellen bleiben frei. Natürlich darf man dafür nur weiße Eier verwenden. Jeder, der schon mal versucht hat mit Zwiebelsud zu färben, weiß das.

Das musste ich natürlich selbst gleich mal ausprobieren und habe ein paar Eier gekocht. Das Ergebnis ist eher so mittelmäßig, und ich trinke den Kaffee weiterhin lieber, als das ich ihn auf den Eiern habe.

 

Eine Antwort

  1. […] die Eier für das Osterfest natürlich einfärben? Wir haben das – mit mäßigem Erfolg – schon einmal probiert und wollten es jetzt noch einmal ganz genau wissen. Das Ergebnis könnt ihr auf den Fotos sehen. Um […]

Bitte hinterlasse eine Antwort